Erotik HörbuchErotikErotische Hörbücher
Erotik Hörbuch

 

Inhaltsangabe des Verlags


Louis Begley über das Leben und die Liebe in Venedig: In seiner meisterhaften Erzählung schildert der Autor von Schmidt und Lügen in Zeiten des Krieges die erotischen Abenteuer eines jungen Mannes, der die Geheimnisse der Lagunenstadt erforscht und dabei das Verlangen entdeckt.

Titel:Venedig 
Autor:Begley, Louis
Genre:Erotik
 Reisen
 Liebe
Art1:Lesung
Sprecher:Michael Degen
Verlag:marebuchverlag GmbH & Co. KG
CDs:1
ISBN:9783936384512  (früher 3936384517)
Preis CD:
17,90 €
Dauer:69 min


 

Unsere Rezension  


Was beginnt wie ein langweiliger und dank der ein- oder anderen unmotivierten sexuellen Beschreibung auch ein eher niveauloser Roman, wird in dem Maße besser, wie die Handlung ihre primär sexuelle Ausrichtung verliert. Die Geschichte dreht sich um zwei junge Menschen, die mit ihrer Sexualität spielen. Das Mädchen spielt aber mehr mit der Macht, welche ihr die Sexualität über den Jungen verleiht. Doch im Laufe der Zeit emanzipiert sich der Junge, wird zum Mann und verliert die Abhängigkeit. Doch dabei bleibt es natürlich nicht.
Dieser Handlungsstrang ist der eigentlich interessante. Es sollte sich also niemand das Hörbuch rein wegen den mehr oder weniger erotischen Beschreibungen kaufen. Der Autor spielt mit den zwei Figuren zunächst ein recht traditionelles Spiel, lässt die beiden Figuren aber aus der Handlung, wie man sie erwarten würde, mit der Zeit ausbrechen, und ab dort wird es wirklich spannend, wie wohl deren Beziehung weiter geht. Oder eben auch nicht weiter geht.
Schade ist nur, dass die Geschichte eben ein klein wenig Anlauf braucht, denn ein Hörbuch mit nur einer CD birgt natürlich nicht viel Spielraum, und sollte von Beginn an glänzen. Aber dennoch bleibt der subjektive Eindruck, dass die Geschichte sehr lange geht, und die CD doch nicht soviel Spielzeit bietet. Louis Begley schafft es, viel Stoff in kurzer so zu erzählen, dass man den Eindruck hat, er würde nur sehr langsam und gemütlich erzählen.

Fazit: für alle die eine interessante Geschichte, die sich für das Spiel zwischen Menschen und die Weiterentwicklung der Machtverhältnisse im Laufe der Zeit interessieren. Die Geschichte ist gehaltvoll genug, dass man daraus einen ganzen Roman hätte schreiben können. Leider wurde aber ein Kompromiss in Richtung kürzerer Spielzeit eingegangen.

 

Weitere Hörbücher des Autoren

Schmidt